Sicherheit

Dekra: Aufbau einer Nutzfahrzeug-Testanlage in China

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Dekra plant gemeinsam mit der chinesischen Kommunalverwaltung des Stadtbezirks Tianning und dem nationalen Forschungsinstitut den Bau einer Nutzfahrzeug-Testanlage.
Dekra plant gemeinsam mit der chinesischen Kommunalverwaltung des Stadtbezirks Tianning und dem nationalen Forschungsinstitut den Bau einer Nutzfahrzeug-Testanlage. (Bild: Dekra)

Die Dekra plant gemeinsam mit der chinesischen Kommunalverwaltung des Stadtbezirks Tianning und dem nationalen Forschungsinstitut den Bau einer Testanlage für automatisierte und vernetzte Nutzfahrzeuge.

Die Prüfgesellschaft Dekra bringt sich beim Aufbau von Teststrecken und Labors für automatisierte und vernetzte Nutzfahrzeuge in China ein. Sie hat eine entsprechende Absichtserklärung mit den beteiligten chinesischen Behörden in Düsseldorf unterzeichnet. Projektpartner sind die Bezirksregierung des Stadtbezirks Tianning in der Stadt Changzhou sowie das Intelligent Driving and Intelligent Transportation Industrial Research Institute am chinesischen National ITS Center.

Die drei Projektparteien werden die Möglichkeiten zum Bau der erforderlichen Testinfrastrukturen ausloten. Die Bezirksregierung will dem Projekt entsprechende Grundstücksflächen zur Verfügung stellen und die Planung durchführen. Außerdem will sie die entsprechenden Infrastrukturvoraussetzungen schaffen und die Testbasis politisch fördern. Das Forschungsinstitut fungiert nach eigenen Angaben als Koordinator mit den Regierungs- und Verwaltungsbehörden. Sollte die Entscheidung für den Bau der Testanlage fallen, soll das Institut zudem für deren Betrieb verantwortlich sein und eng mit der Dekra als Experte für die Testinfrastruktur zusammenarbeiten.

USA wollen Level-4-Fahrzeuge genehmigen

Automatisiertes Fahren

USA wollen Level-4-Fahrzeuge genehmigen

11.10.18 - Beim autonomen Fahren zählen US-Unternehmen zu den Vorreitern. Bald dürfen sie in ihrer Heimat sogar Autos ohne Lenkrad auf die Straße bringen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45548645 / Sicherheit)