Suchen

Delphi Delphi mit 5,5 Mrd. Dollar Verlust

| Redakteur:

Der größte US-Autozulieferer strebt Restrukturierungsvereinbarungen an.

( Archiv: Vogel Business Media )

Der in einem Insolvenzverfahren befindliche größte US-Automobilzulieferer Delphi Corporation hat 2006 einen Verlust von 5,5 Milliarden US-Dollar (4,2 Milliarden Euro) hinnehmen müssen. Im Zusammenhang mit Abfindungs- und Vorruhestandsprogrammen für 20.000 Beschäftigte seien Sonderbelastungen von 3 Milliarden Dollar angefallen, teilte das Unternehmen in Troy (US-Bundesstaat Michigan) mit. Im Jahr zuvor hatte die ehemalige Autoteile-Sparte von General Motors (GM) bereits rote Zahlen ín Höhe von 2,4 Milliarden Dollar geschrieben.

Der Jahresumsatz ging 2006 auf 26,4 (26,9) Milliarden Dollar zurück. Rund 55 Prozent des Gesamtumsatzes stammten von anderen Kunden als GM. Der Delphi-Umsatz mit GM schrumpfte gegenüber 2005 um 10 Prozent oder 1,2 Milliarden Dollar. Delphi strebt nun mit den Gewerkschaften und mit GM eine Restrukturierungsvereinbarung an. Damit will sich das angeschlagene Unternehmen sanieren und aus dem Insolvenzverfahren heraus kommen.