Suchen

Mobilitätsdienstleistung Delphi startet mit Roboter-Shuttle in Frankreich

| Autor / Redakteur: Holger Holzer/SP-X / Christian Otto

Der Zulieferer will ab 2018 mit drei automatisiert fahrenden Taxis in französischen Städten starten. Damit will das Unternehmen nicht nur die Technik bewerben, sondern auch ein künftiges Geschäftsmodell in der Praxis testen.

Firmen zum Thema

Delphi arbeitet am autonomen Fahren und will im kommenden Jahr drei Roboter-Taxis auf französische Straßen bringen.
Delphi arbeitet am autonomen Fahren und will im kommenden Jahr drei Roboter-Taxis auf französische Straßen bringen.
(Bild: John F. Martin/ Delphi Automotive)

Zulieferer Delphi steigt ins Geschäft mit selbstfahrenden Taxis ein. Ab dem kommenden Jahr sollen zunächst in Paris und Rouen insgesamt drei autonome Fahrzeuge den Dienst aufnehmen, anschließend soll das Angebot ausgebaut werden. Betrieben wird der Shuttle-Dienst vom französischen Transportunternehmen Transdev, die Überwachung der fahrerlosen Fahrzeuge erfolgt online.

Delphi sieht das Angebot in Frankreich nicht rein als technische Demonstration des Möglichen, sondern als künftiges Geschäftsmodell. Gleichzeitig wird so jedoch auch für die Autonomie-Technik des Unternehmens geworben, die von Autoherstellern genutzt werden soll. Delphi arbeitet beim autonomen Fahren bereits unter anderem mit BMW und Intel zusammen.

(ID:44731675)