Suchen

Elektromobilität Delphi stellt neuen 48-Volt Mild-Hybrid vor

Redakteur: Wolfgang Sievernich

Der Automobilzulieferer Delphi hat einen neuen 48-Volt Mild-Hybrid in einem Honda Civic Diesel vorgestellt.

Firmen zum Thema

(Foto: Delphi)

Der Automobilzulieferer Delphi hat eine neue 48-Volt Mild-Hybrid Technik vorgestellt. Die in einem Honda Civic 1,6-Liter-Dieselfahrzeug verbaute Technik soll die Anforderungen an den Motor minimieren, die Leistung steigern und die CO2-Emissionen um mehr als 10 Prozent senken. Delphis Demo-Fahrzeug soll das Drehmoment im unteren Drehzahlbereich um durchschnittlich 25 Prozent erhöhen. Das Unternehmen erwartet mit dem neuen 48-Volt Mild-Hybrid Vorteile im Systemdesign und bei der proprietären Motor-Management-Software.

Absatzzahlen sollen deutlich steigen

„Autokäufer werden 48-Volt Mild-Hybrid wegen der zusätzlichen Leistung kaufen, Automobilunternehmen werden die Technologie anbieten, weil sie ihnen bei der Erfüllung von Umweltschutzvorschriften hilft", so Jeff Owens, Delphis Chief Technology Officer. Owens geht davon aus, dass im Jahr 2025 eines von weltweit zehn verkauften Fahrzeugen ein 48-Volt Mild-Hybrid sei. „Dies entspricht, um die Zahlen zu relativieren, 11 Millionen Einheiten pro Jahr - das dreifache Volumen von jährlich verkauften Pickup-Trucks und mehr als die Hälfte des erwarteten Weltmarkts für Diesel-Pkw“, so der Techniker.

(ID:43994626)