Suchen

Audi Abt S8 Der Business-Sportler

| Autor / Redakteur: SP-X/fh / Michael Ziegler

Wer mit einer großen Audi-Limousine auf Porsche-Jagd gehen wollte, griff bisher zum S8. Jetzt gibt es eine noch stärker Alternative, die den Sportwagen das Fürchten lehren soll.

Die Abt-Variante des Audi S8 wird erst bei 290 km/h elektronisch abgeregelt.
Die Abt-Variante des Audi S8 wird erst bei 290 km/h elektronisch abgeregelt.
(Abt)

Der Audi S8 stellt mit 520 PS die Spitze der Ingolstädter Oberklasse. Wem das nicht reicht, kann sich an den Tuner Abt wenden. Die AS8 genannte Limousine kommt dank geänderter Motorelektronik des 4,2-Liter-Turbobenziners auf 456 kW/620 PS. Gleichzeitig steigt das Drehmoment des Sportlers im Smoking von 650 auf 780 Newtonmeter.

Bildergalerie

Durch das Krafttraining sprintet der überarbeitete Ingolstädter in vier Sekunden von 0 auf 100 km/h, Tempo 200 km/h sind nach 13 Sekunden erreicht. Selbst bei der Höchstgeschwindigkeit braucht der Bolide keine Sportwagen zu fürchten – erst bei 290 km/h wird der AS8 elektronisch abgeregelt. Neben dem Leistungskit bietet der Tuner auch ein elektronisches Modul für das Fahrwerk an, um die Luftfederung sportlicher abzustimmen und die Karosserie abzusenken.

Einen Preis für die technischen Änderungen nannte Abt noch nicht. Der serienmäßige Audi S8 kostet derzeit 111.900 Euro.

(ID:35113440)