Suchen

BMW Der neue 4er

| Autor / Redakteur: Patrick Broich/SP-X / Michael Ziegler

Wer auf das neue Dreier-Coupé oder -Cabrio wartet, muss sich korrigieren lassen: Die Bezeichnungen der künftigen Mittelklasse-Ableger aus dem Hause BMW werden mit einer Vier beginnen.

Firmen zum Thema

Der neue BMW 4er – hier als Gran Coupé-Variante.
Der neue BMW 4er – hier als Gran Coupé-Variante.
(AutoBild)

Neben den klassischen Sport-Offerten wird es auch eine Gran Coupé-Variante geben, wie die Auto Bild berichtet. Das Blatt beziffert den Mehrpreis gegenüber der klassischen Dreier-Limousine auf 3.500 bis 10.000 Euro.

Bei den Motoren gibt es wenig Neues – es bleibt demnach bei aufgeladenen Vierzylindern und dem Sechszylinder-Turbo als Topausführung mit 225 kW/306 PS. Als Getriebeoptionen steht entweder eine manuelle Sechsgang-Schaltung oder die bisher eingesetzte Achtgang-Wandlerautomatik zur Wahl. Auch ein M4 ist geplant mit aufgeladenem Sechszylinder statt V8. Um das Gewicht unter 1.500 Kilogramm zu halten, setzt BMW auf einen Materialmix aus Kohlefaser (Dach, Motor und Heckklappe) sowie Aluminium (Türen).

(ID:34688810)