Suchen

BASF Coatings Design Studio in Münster

| Redakteur: Klaus Honzik

Die BASF Coatings eröffnet in unmittelbarer Nähe des Hauptquartiers und Standortes in Münster das erste Color Design Studio der Lackindustrie in Europa.

Auf insgesamt rund 300 Quadratmetern der umgebauten ehemaligen Villa Kaven, darunter 180 Quadratmeter Präsentationsfläche, finden die Designer der BASF Coatings ihre neuen Arbeitsplätze. Kunden und Interessenten aus der Automobilindustrie erhalten dort Informationen zu den aktuellen Farbtrends der Automobilindustrie.

„Das neue Zentrum wird unsere gute Position im globalen Wettbewerb nachhaltig fördern. Wir bauen mit diesem Kompetenzzentrum unsere führende Position im Design weiter aus“, so Juan Ximénez Carrillo-Gerber, Leiter des Geschäftsbereichs Fahrzeugserienlacke Europa.

Arbeitsräume und Lichtkabine

Das Untergeschoss des neuen Design Studio Europe steht für Präsentationen und Kundentermine, das Obergeschoss als Arbeitsraum für Recherchen und Ausarbeitungen der Designer zur Verfügung. Herzstück im Untergeschoss ist laut BASF der große Präsentationsraum. In einer Lichtkabine werden verschiedene Lichtsituationen und die optischen Auswirkungen auf die Lackfarbe simuliert.

„Wir sind auf einem guten Weg, uns als die führenden ‚Experts on Color’ zu positionieren“, sagt BASF Coatings-Designerin Eva Höfli. Das neue Design Studio sei daher auch ein deutlich sichtbares Zeichen für den Stellenwert, den die BASF Coatings dem Thema Design zukommen lasse.

(ID:270605)