Michelin

Dieter Freitag wird neuer Direktor

07.05.2008 | Redakteur: Bernd Otterbach

Firmen zum Thema

Zum 1. Juli 2008 übernimmt Dieter Freitag als neuer Direktor von Michelin Deutschland, Österreich und der Schweiz die Verantwortung für das Geschäft des Reifenherstellers im deutschsprachigen Raum.

In seiner neuen Position an der Spitze des Reifenherstellers ist er für alle deutschen Werke und Vertriebsgesellschaften im deutschsprachigen Raum verantwortlich. Der bisherige Werksleiter der Michelin Standorte Bad Kreuznach und Trier tritt damit die Nachfolge von Jürgen Eitel an, der am 1. Juli 2008 in den Ruhestand geht.

Seit 1990 bei Michelin

Nach beruflichen Stationen bei Siemens und Audi begann Dieter Freitag 1990 seine Karriere bei Michelin, wo er bereits ein Jahr später zum Leiter des zentralen Bildungswesens aufstieg. Im Jahr 2000 übernahm er die Führung der Runderneuerung für Lkw-Reifen und wurde 2003 zum Direktor der Michelin Reifenwerke Bad Kreuznach und Bamberg ernannt. Seit 2006 ist der heute 55-jährige Vater von drei Kindern zusätzlich für den Standort Trier zuständig. Als Werksleiter für Bad Kreuznach folgt Dieter Freitag zum 1. Mai 2008 der Franzose Cyrille Beau.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 255327 / Zulieferer)