Suchen

Mikroskopie Digital statt optisch

| Redakteur:

Mit dem Digitalmikroskop VHX-500 der Keyence Deutschland GmbH, Neu-Isenburg, sind Betrachtung, Aufzeichnung und Messung gleichermaßen realisierbar.

Firmen zum Thema

Mit dem Digitalmikroskop VHX-500 der Keyence Deutschland GmbH, Neu-Isenburg, sind Betrachtung, Aufzeichnung und Messung gleichermaßen realisierbar. Das einfach zu bedienende Gerät erfüllt hohe Anforderungen an kurze Auswertzeiten bei einer Bildqualität bis 18 Megapixel. Es erzeugt klare Bilder mit einer Trennschärfe, die 20 mal höher ist als bei optischen Mikroskopen.

Der hoch auflösende 15" UXGA LCD-Monitor mit 1.600 x 1.200 Bildpunkten zeigt sowohl die betrachteten Bilder wie auch die dazu gehörigen Messinformationen an. Die Bilder können einfach auf einer 160 GB-Festplatte oder dem internen CD-Laufwerk gespeichert und über die USB 2.0- oder LAN-Schnittstelle übertragen werden. Das Objektivprogramm umfasst 24 Linsen, davon dreizehn für feste Vergrößerungen und elf für verschiedene Zoombereiche. Mit Hilfe der Siliziumlinsen lassen sich chromatische Aberrationen fast ideal korrigieren. Durch das telezentrische Objektiv-Design erzeugt das Mikroskop klare Bilder mit Möglichkeiten zur Schärfentiefezusammensetzung sowie sehr gute 3D-Bilder.