Suchen

Gesponsert

DMEXCO 2020 DMEXCO @home: Frischer Wind für die digitale Transformation der Automobilbranche

Es ist kein Geheimnis: Die Automobilbranche samt ihrer Zulieferbetriebe zählt zu den Industriesparten, die von der Pandemie am stärksten betroffen sind. Kaum eine Branche hat ihren Innovationsstau in Sachen Digitalisierung so deutlich zu spüren bekommen. Für viele Anbieter ist es daher an der Zeit überfällige Digitalisierungsprojekte in Angriff zu nehmen. Doch wie lassen sich in Zeiten, in denen keine Business- oder Branchenevents stattfinden, Impulse, Inspiration und wichtige neue Geschäftskontakte erschließen?

Gesponsert von

(Bild: DMEXCO)

Mit dem voll integrierten Digitalevent DMEXCO @home geht die Kölnmesse mutig voran. Die neue Plattform des führenden europäischen Branchenevents in Sachen digitales Marketing und Business liefert dabei innovative Denkansätze und pure Inspiration für die Automotive-Industrie. Am 23. und 24. September treffen Visionäre und globale Brands auf der virtuellen Plattform aufeinander, um ihren Pandemie-bedingten Nachholbedarf in Sachen Networking, Inspiration und Interaktion zu decken. Start your engines!

Rasante Veränderungen – nicht nur in Zeiten der Pandemie - sind für die Automobilbranche nichts wirklich Neues. Wenn Modellzyklen nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Digitalisierung von acht auf zwei Jahre schrumpfen, personalisierte Fahrerfahrung und autonomes Fahren als feste Vorhaben terminiert werden, weiß auch der letzte Anbieter der Wertschöpfungskette, was die Stunde geschlagen hat.

Mehr als 500 Vordenker der Digital- und Marketingbranche versammeln sich auf der DMEXCO @home, um mit Vertretern der Automobilbranche, darunter Volvo und Volkswagen, über Konnektivität, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung zu diskutieren. Und die seit mittlerweile zwölf Jahren als Top-Event der digitalen Wirtschaft etablierte DMEXCO geht selbst mit leuchtendem Beispiel mutig voran: Als voll integrierte digitale Plattform erlaubt die brandneue DMEXCO @home zielgerichtetes Netzwerken und Geschäftsanbahnung auf State-of-the-art-Niveau und persönlichem Level. Die virtuelle Plattform liefert so genau das, was wir alle über viele Monate so schmerzlich vermisst haben.

Netzwerken und Geschäftsanbahnung leicht gemacht

Die Corona-Krise hat uns verdeutlicht, wie wichtig der direkte Kontakt und die menschliche Interaktion sind. Doch die Kompensation von realem Wissenstransfer und physischem Networking hielt sich bei Webinaren, Videokonferenzen und Co. meist in Grenzen. Die virtuelle Kommunikation beschränkte sich dabei meist auf Mitarbeiter, Kollegen oder Bestandskunden – allein das war oft schon schwierig genug. Die DMEXCO @home denkt Interaktion neu: Hier treffen im digitalen Communication Center Entdecker, Entscheider und Experten endlich wieder persönlich aufeinander.

(Bild: DMEXCO)

Die Plattform verfügt sowohl auf dem Desktop als auch auf dem mobile Screen über alle Funktionen und macht die Interaktion einfacher, zielgerichteter und spielerischer als wir es von realen Business-Veranstaltungen gewohnt sind. Ab dem 14. September können die Teilnehmer Aussteller, Speaker und andere Teilnehmer auf der virtuellen Plattform sichten und Kontaktanfragen auf den Weg bringen. So ist schon im Vorfeld der DMEXCO ein gut gefüllter Terminkalender garantiert. Teilnehmer verabreden sich miteinander in Audio-/Video-Räumen, Textchats und Videomeetings, tauschen ihre Kontaktdaten aus oder vereinbaren ein Meeting: dezentral, smart und fokussiert.

Das Auffinden relevanter Kontakte ist dabei intuitiv und auf maximale Effizienz ausgerichtet:

  • In Audio-/Video-Räumen, Textchats und Videomeetings können die Teilnehmer miteinander interagieren oder einfach ihre Kontaktdaten austauschen.
  • Per visuellem Discovery Graph lassen sich relevante Kontakte schnell und unterhaltsam finden. Die Volltextsuche der Plattform liefert Orientierung rundum.
  • In den sogenannten Spaces des Virtual Cafes bilden Aussteller und Partner der DMEXCO themen- oder zielgruppenspezifische Räume, denen Teilnehmer auf Einladung beitreten können. Hier erhalten sie spannende Insights in den einzelnen Räumen des Virtual Cafes und tauschen sich direkt zu genau ihrem Thema aus!
  • Im Showfloor präsentieren spannende Newcomer, Marktführer und Global Player ihre Lösungen in ihren Showrooms. So ermöglicht die DMEXCO @home Interessenten den direkten Austausch mit dem Team des Ausstellers oder Terminanfragen für ein persönliches Meeting zu stellen. Weiteres spannendes Informationsmaterial, Downloads in Text, Ton oder (Bewegt-)Bild und vieles mehr gibt es hier ebenfalls.
  • Abgerundet wird das Angebot der Online-Plattform durch digitale Fachmagazine und eine Goodie-Bag, prallgefüllt mit exklusiven Angeboten, maßgeschneidert für jedes Mitglied der DMEXCO Community.

DMEXCO @home Studios: digitales Wissen und Inspiration to-go

Individuell, ökonomisch und on demand: Sieht so die Zukunft der Kraftfahrzeugbranche aus? In den mehr als 100 Stunden Programm der Live Conference diskutiert das Who is who der Branche, wie der Weg dorthin aussehen könnte – und wie Technologien und Innovationen ihn ebnen. Die Besucher können dabei zwischen den insgesamt drei Studios wechseln. Best Cases stehen ebenso auf dem Programm wie Inspiration und wertvolle Learnings. Alles persönlich und interaktiv: In Umfragen, Q&A und Chats reagieren die Teilnehmer direkt auf den Speaker oder stellen ihre Fragen.

(Bild: DMEXCO)

Top-Speaker wie Sophia Velastegui (CTO AI, Microsoft) oder Thomas Ingenlath (CEO, Polestar & Designchef Volvo), Dr. Gilbert Heise (Global Head of Brand Stategy, Volkswagen AG) oder Spenser Skates (CEO, Amplitude) und Li Shiwei (VP Cloud Europe, Tencent) zählen zu den zahlreichen Highlights. Alle Sessions stehen den Teilnehmern im Anschluss auch als Video-on-demand zur Verfügung. Zudem vermitteln mehr als 100 30-minütige Masterclasses und 45-minütige Deep Dives wertvolles Praxiswissen. Wem das noch nicht reichen sollte, der kann weitere 40 Stunden Vorträge und Gespräche internationaler Partner über eigene Channels verfolgen.

Willkommen zur DMEXCO @home 2020! Das reguläre Ticket und damit die Eintrittskarte für die DMEXCO Community gibt es für 99 Euro. Sei dabei!

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:46838661)