Suchen

BorgWarner Doppelte Kapazität

| Redakteur: Thomas Weber

BorgWarner Transmission Systems vergrößert das Werk in Arnstadt und verdoppelt sein Produktionsvolumen bei Doppelkupplungsgetrieben.

Firmen zum Thema

BorgWarner Transmission Systems hat am Standort Arnstadt mit dem Bau einer neuen Montagehalle sein Produktionsvolumen verdoppelt. Mit einer Gesamtinvestition von rund 26 Millionen Euro wird die Produktionsfläche von derzeit 5.000 Quadratmeter auf über 10.000 Quadratmeter erweitert. Zu den neuen Gebäudekomplexen gehören auch ein Labor und eine Teststrecke, auf der die Technologien auf Serienreife geprüft werden.

„Das weltweite Wachstum an Doppelkupplungsgetrieben ist sehr ermutigend“, sagt Dr. Bernd Matthes, Präsident von BorgWarner Transmission Systems. „Der Marktanteil der Doppelkupplungsgetriebe wird weiter zunehmen, da immer mehr Kunden die Vorteile dieser beeindruckenden Gebtriebetechnologie im Hinblick auf Kraftstoffersparnis bei gleichzeitigem höheren Fahrkomfort erfahren“, so Matthes. Seit September 2003 werden in Arnstadt Kupplungen für Doppelkupplungsgetriebe und Allradsysteme hergestellt. Das Unternehmen erwartet einen Anstieg der Nachfrage nach Doppelkupplungsgetriebe bis zum Jahr 2013 um 500 Prozent.

(ID:244607)