logo-fpo-neu (Dr.Schneider Marketing)

Dr. Schneider Kunststoffwerke GmbH

http://www.dr-schneider.com/

10.10.2022

Modulare Mittelkonsole – Wegweiser für den Fahrzeuginnenraum der Zukunft

Aus ersten Konzeptideen wird ein intelligenter Mittelkonsolen-Allrounder

Multifunktional, aber dennoch ästhetisch und überaus elegant. Den Tüftlern der Dr. Schneider Unternehmensgruppe gelingt es in Form der modularen Mittelkonsole, auf alle denkbaren Bedürfnisse und Wünsche von Fahrzeuginsassen mit ihrem neuen virtuellen Demonstrator einzugehen. Die modulare Mittelkonsole lässt sich bei Bedarf flexibel verschieben, beherrscht dies allerdings mit einer komplett unsichtbaren Führung. Auch die höhenverstellbare und schräg ausfahrende Armlehne passt sich präzise den Fahrzeuginsassen an. Für maximalen Komfort während der Fahrt hält die Rückseite der Armlehne eine clevere Lösung bereit: Im Handumdrehen entsteht ein dreiteiliger Klapptisch, der genügend Platz für verschiedene Gegenstände bietet. Funktional und dennoch simpel lässt sich aus dieser eine schwenkbare Handyhalterung herausklappen, deren Drehpunkt sich gleichzeitig als Becherhalter nutzen lässt. Darüber hinaus gewährt das geräumige Ablagefach mit verschiebbaren Dividern in „Z-Form“ dem User maximale Freiraum für Individualität. Abgedeckt wird dieses mit einer ultradünnen Karbonbasierenden Jalousie oder wahlweise einer Jalousie mit Kunststofflamellen. Ein besonderes Highlight hinsichtlich der User-Experience stellt ohne Zweifel die morphende Handyablage dar. Hier versinkt das Handy in der textilbespannten Ablage, die sich der Größe des Handys anpasst. Das Handy scheint somit mit seiner Ablage zu verschmelzen und gewährleistet gleichzeitig einen sicheren Halt. Zudem beinhaltet unser Mittelkonsolen-Allrounder ein weiteres cleveres Ablagesystem, einen sogenannten „Zauberwürfel“. Das gleich vierfach motorisch um 90° drehbare Ablagesystem verfügt über vier verschiedene Optionen. Dabei ist eine Fläche eine Dekorfläche, die zum Beispiel mit einer rutschsicheren Gummimatte versehen ist, eine weitere Fläche kann Cupholder verschiedene Größen aufnehmen. In den anderen Flächen kann eine Zettelbox mit Parkscheinklemme sowie ein Handyhalter mit Stripe integriert sein. Als besonders innovatives Tool hält die modulare Mittelkonsole allerdings noch ein überaus funktionales Feature bereit. Die sogenannte „SCHUHblade“ bietet im Inneren der Mittelkonsole eine Ablagemöglichkeit für Schuhe, die optional mittels UV LED gereinigt und desinfiziert werden können. Somit stellt dieses Feature nicht nur einen nützlichen Stauraum dar, sondern zeigt sich auch in Sachen Hygiene als Vorreiter im Fahrzeuginnenraum der Zukunft. Entscheidend ist bei diesem Demonstrator allem voran ein Schlagwort – Modularität. Die drei Module Ablagefach mit Z-Divider, drehbare Multibox („Zauberwürfel“) und morphenden Handyschale sind gegeneinander austauschbar. Auch die Öffnungen der „SCHUHblade“ und der drehbaren Armauflage/Klapptisch sind so gestaltet, dass sie jederzeit mit anderen Features bestückt werden können. Und nicht zuletzt bietet die Dreiteiligkeit der Mittelkonsole unzählige Variationsmöglichkeiten. So kann etwa ein kleineres Mittelstück eingebaut werden wenn die Bauräume dies erfordern oder zwei Baugleiche Endstücken. Auch in Z-Richtung ist der Aufbau des Verwandlungskünstlers flexibel. Somit gelingt es der modularen Konzeptidee ganz nach den Wünschen des Fahrzeuginsassen, den vielfältigen Bedürfnissen auf funktionale und gleichzeitig überaus elegante Art und Weise gerecht zu werden. Das intelligente Modulkonzept der Entwickler der Dr. Schneider Unternehmensgruppe schafft hiermit vor allem eines: ein wegweisendes Avantgarde-Modell für den automobilen Innenraum von morgen