Suchen

Dräxlmaier Dräxlmaier-Werk bestreikt

| Redakteur:

Ein Warnstreik beim DaimlerChrysler-Zulieferer Dräxlmaier in Achim (Kreis Verden) hat nach Angaben der IG Metall die SL-Sportwagenproduktion in Bremen zeitweilig lahm gelegt.

Firmen zum Thema

Ein Warnstreik beim DaimlerChrysler-Zulieferer Dräxlmaier in Achim (Kreis Verden) hat nach Angaben der IG Metall die SL-Sportwagenproduktion in Bremen zeitweilig lahm gelegt. Die Belegschaft kämpfe um einen Tarifvertrag und gegen willkürliche Bezahlung, sagte eine Gewerkschaftssprecherin am Dienstag, 05.04. Gespräche mit der Geschäftsleitung von Dräxlmaier in Bayern seien bisher erfolglos geblieben.

Das von Streikenden blockierte Unternehmen habe mit drei Hubschraubern dringend benötigte Autoteile zu DaimlerChrysler nach Bremen gebracht. Dräxlmaier äußerte sich bislang nicht zu dem Warnstreik. Das Unternehmen produziert die Innenraumverkleidung für den SL-Sportwagen. Die aus Bayern angereiste Geschäftsleitung habe am vergangenen Montag Verhandlungen mit der Tarifkommission der IG Metall aufgenommen, eine Vereinbarung jedoch abgelehnt.