Suchen

Webinar Aufzeichnung

Analyse von rotierenden Systemen. Praxisbeispiele.

Dreh- und Torsionsschwingungsanalyse. Methoden & Beispiele.

Lernen Sie in diesem Webinar die heutigen Anwendungen der Dreh- und Torsionsschwingungsanalyse kennen. Anhand diverser Beispiele aus der Automobil- und Maschinenbau werden Anwendungen der einzelnen Methoden im Entwicklungsprozess veranschaulicht.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Siemens Industry Software GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail, Telefon und Fax verwenden.

Anbieter

Vibrationen können zum frühzeitigen Bauteilversagen führen oder wirken sich in anderer Form negativ aus, z.B. auf die Fertigungsqualität einer Produktionsmaschine. Überall dort, wo rotierende Bauteile vorkommen, ist daher eine grundlegende Aufgabe der Entwicklung,  die Entstehung und Ausbreitung der hiermit verbundenen Schall- und Vibrationsphänomene zu verstehen. Darauf aufbauend können Maßnahmen zur Reduktion dieser Phänomene geplant werden.
  Im Webinar mehr über:
  • Beispiele für messtechnische und simulationstechnische Untersuchungen von Schwingungen an Maschinen mit rotierenden Bauteilen
  • Theoretische Möglichkeiten für die Reduktion von Drehschwingungen
  • Erläuterungen zur Winkelbereichsanalyse
  • Analyse von Schwingungs- und Schallphänomenen an Elektromotoren

Mehr über die Theorie der Dreh- und Torsionsschwingungsanalyse erfahren Sie hier!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich zum Webinar kostenfrei anmelden. Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke!

Anbieter des Webinars

Siemens Industry Software GmbH

Franz-Geuer-Str. 10
50823 Köln
Deutschland

Kontaktformular

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung , die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Siemens; BMW; Festo; Leoni; VDA; Formula Student Germany; Quick Release; ACV; Edag; Porsche; Christoph Schönbach/Magna; Röchling Automotive; BBS Automation; CSI Entwicklungstechnik; Composites Europe; Wilfried Wulff/BMW; Novelis; Bosch; Volkswagen ; IAA; Toroidion; Jens Scheiner/»Automobil Industrie«; Hyundai