Zurück zur Übersichtsseite

Webinar Playout: Siemens

Analyse von rotierenden Systemen. Praxisbeispiele.

Dreh- und Torsionsschwingungsanalyse. Methoden & Beispiele.

Analyse von rotierenden Systemen. Praxisbeispiele.

Dreh- und Torsionsschwingungsanalyse. Methoden & Beispiele.

15.03.2018

Lernen Sie in diesem Webinar die heutigen Anwendungen der Dreh- und Torsionsschwingungsanalyse kennen. Anhand diverser Beispiele aus der Automobil- und Maschinenbau werden Anwendungen der einzelnen Methoden im Entwicklungsprozess veranschaulicht.

Vibrationen können zum frühzeitigen Bauteilversagen führen oder wirken sich in anderer Form negativ aus, z.B. auf die Fertigungsqualität einer Produktionsmaschine. Überall dort, wo rotierende Bauteile vorkommen, ist daher eine grundlegende Aufgabe der Entwicklung,  die Entstehung und Ausbreitung der hiermit verbundenen Schall- und Vibrationsphänomene zu verstehen. Darauf aufbauend können Maßnahmen zur Reduktion dieser Phänomene geplant werden.

 
Im Webinar mehr über:
  • Beispiele für messtechnische und simulationstechnische Untersuchungen von Schwingungen an Maschinen mit rotierenden Bauteilen
  • Theoretische Möglichkeiten für die Reduktion von Drehschwingungen
  • Erläuterungen zur Winkelbereichsanalyse
  • Analyse von Schwingungs- und Schallphänomenen an Elektromotoren

Mehr über die Theorie der Dreh- und Torsionsschwingungsanalyse erfahren Sie hier!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich zum Webinar kostenfrei anmelden. Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke!

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Anbieter des Webinars

Siemens Industry Software GmbH

Franz-Geuer-Str. 10
50823 Köln
Deutschland