Suchen

Ford World Excellence Award Dreifache Auszeichnung für Brose

| Redakteur: Bernd Otterbach

Drei Brose-Werke hat Ford mit dem Ford World Excellence Award ausgezeichnet. Hallstadt und Sta. Margarida erhielten den Preis in Gold, das Werk in Saarwellingen in Silber.

Firma zum Thema

Ford würdigt damit die überdurchschnittlichen Leistungen des Automobilzulieferers hinsichtlich Qualität, Liefertreue und Wirtschaftlichkeit. Brose erhält den Preis bereits zum vierten Mal in Folge.

„Die wiederholte Prämierung mehrerer unserer Werke belegt, dass Brose ein anerkannter Partner ist“, freut sich Jan Kowal, Präsident Brose North America, der die Auszeichnungen in Dearborn (Michigan) stellvertretend für die drei europäischen Werke entgegen nahm. „Diese Anerkennung für unsere Arbeit im Krisenjahr 2009 zu erhalten, ist für uns eine besondere Freude und Bestätigung dafür, dass wir die richtigen Ziele verfolgen“.

11 Preise in vier Jahren

Alan Mullaly, CEO der Ford Motor Company, dankte den Preisträgern für ihr Engagement und für ihren Beitrag dazu, den weltweiten Kunden Bestleistungen zu bieten. Tony Brown, Group Vice President Global Purchasing, betonte: „Ohne Ihren wichtigen Beitrag könnten wir unser ‚ONE Ford’ -Ziel nicht erreichen.“

Die Werke in Saarwellingen und Sta. Margarida erhielten den „World Excellence Award“ zum vierten Mal in Folge. Das Werk Hallstadt wurde zum zweiten Mal ausgezeichnet. Insgesamt erhielt Brose von Ford in den vergangenen vier Jahren 11 Preise für herausragende Leistungen in Entwicklung, Produktion und Qualität.

(ID:346391)