Suchen

Dürr beliefert Ferrari Dürr FAS liefert neue Prüflinie an Ferrari

| Redakteur:

Herz der neuen Anlage für Maranello bilden zwei Fahrwerkstände.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Dürr Factory Assembly Systems (FAS) stattet Ferrari in Maranello mit einer neuen Prüflinie für alle Straßenmodelle aus. Bereits ab Mai dieses Jahres soll die aus 30 Stationen bestehende Prüflinie, die mit automatischen Förderern im Stop-and-go-Betrieb versorgt wird, zum Einsatz kommen. Das Herz der Anlage bilden zwei Fahrwerkstände, die mit jeweils einem Scheinwerfereinstellstand und integrierter Fördertechnik kombiniert sind. Darauf werden sämtliche Fahrwerkparameter wie Spur, Sturz oder Nachlauf an Vorder- und Hinterachse gemessen und eingestellt.

Während Dürr Assembly Products aus Püttlingen die Prüftechnik konzipert und liefert, deckt die italienische Dürr FAS-Niederlassung CPM S.p.A. aus Beinasco bei Turin die Bereiche Fördertechnik sowie Kabinen-undBelüftungstechnik ab, teilt das Unternehmen mit.