Suchen

Schaeffler/Ford E-Wheel-Drive bei Elektrofahrzeug-Rallye

| Redakteur: Thomas Günnel

Schaeffler hat seinen Radnabenantrieb E-Wheel-Drive beim Elektrofahrzeugrennen Silvretta im österreichischen Montafon eingesetzt. Ergebnis: Das Vorentwicklungsprojekt konnte teilweise mit bereits in Serie befindlichen Elektrofahrzeugen mithalten.

Firmen zum Thema

Aus der Vorentwicklung zur Elektrofahrzeug-Rallye: Schaeffler testete den Ford Fiesta mit dem Radnabenantrieb E-WHeel-Drive erfolgreich bei der Silvretta Classic 2013.
Aus der Vorentwicklung zur Elektrofahrzeug-Rallye: Schaeffler testete den Ford Fiesta mit dem Radnabenantrieb E-WHeel-Drive erfolgreich bei der Silvretta Classic 2013.
(Foto: Schaeffler)

Der Erprobungsträger mit elektrischen Radnabenantrieben wurde in Kooperation mit Ford auf Basis eines Fiesta realisiert . Bei der E-Rallye ging es auf drei Tagesetappen im Hochgebirge darum, mit Kilowatt, Volt und Ampere gut hauszuhalten, um Strafpunkte zu vermeiden und mit ausreichender Batterieladung das Ziel zu erreichen.

Entwicklungsstand erfahren

„Für Schaeffler ging es darum, weitere Erkenntnisse zum Entwicklungsstand unseres für künftige elektrische Stadtfahrzeuge gedachten Antriebs zu erfahren“, erklärt Prof. Peter Gutzmer, Schaeffler Vorstand für Forschung und Entwicklung. „Wir haben mit dem Erprobungsträger bei der Silvretta E-Auto Rallye drei problemlose Tage absolvieren können – und das bei einem durchaus für Elektrofahrzeuge anspruchsvollen Terrain mit langen und steilen Anstiegen, aber auch Abfahrten zum Energie-Rekuperieren..“ Gutzmer, teilte sich bei der E-Rallye das Cockpit mit Prof. Pim van der Jagt, Managing Director Ford Research & Advanced Engineering Europe.

Schaeffler e-Wheel-Drive
Bildergalerie mit 6 Bildern

Angetrieben wird der Fiesta eWheel Drive mittels zweier in den hinteren Radhäusern platzierten hochintegrierten Radnabenantrieben. Dabei finden sämtliche für Antrieb, Verzögerung und Fahrsicherheit notwendigen Bauelemente – wie Elektromotor, Leistungselektronik und Controller, Bremse sowie Kühlung – Platz innerhalb der Felgen.

(ID:42214901)