Suchen

Ford Eco-Boost jetzt auch im C-Max

| Redakteur: Thomas Günnel

Ab sofort rollen die Modelle Ford C-Max und der siebensitzige Ford Grand C-Max auch mit dem 1,0-Liter-Ford Eco-Boost-Benzinmotor vom Band.

Firmen zum Thema

Ab sofort ist der C-Max von Ford auch mit dem Dreizylinder-Eco-Boost-Motor verfügbar. Ford teilte am 24. September den Produktionsstart der beiden Modelle C-Max und Grand C-Max mit dem Triebwerk mit.
Ab sofort ist der C-Max von Ford auch mit dem Dreizylinder-Eco-Boost-Motor verfügbar. Ford teilte am 24. September den Produktionsstart der beiden Modelle C-Max und Grand C-Max mit dem Triebwerk mit.
(Ford)

Die Produktion der mit diesem Triebwerk ausgerüsteten Ford C-Max/Ford Grand C-Max-Modelle startete im spanischen Ford-Werk in Valencia, wie Ford am Montag (24. September) mitteilte. Für beide Modellvarianten ist der 1,0-Liter-Ford EcoBoost-Benzinmotor in zwei Leistungsstufen verfügbar: mit 74 kW/100 PS und mit 92 kW/125 PS.

Der Eco-Boost-Motor

Beim Eco-Boost-Motor handelt es sich um ein nach dem Downsizing-Prinzip entwickeltes Triebwerk mit drei Zylindern, Direkteinspritzung, Turboaufladung und variabler Steuerung der beiden obenliegenden Nockenwellen. Eine internationale Expertenjury kürte diesen Motor vor kurzem zur "Engine of the Year 2012". Die Produktion des Motors erfolgt in Köln und in Craiova/Rumänien.

Der Eco-Bost-Motor ist ein Dreizylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritzung, Turboaufladung und variabler Nockenwellensteuerung. Der Motor wurde zur „Engine of the Year 2012“ gekürt.
Der Eco-Bost-Motor ist ein Dreizylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritzung, Turboaufladung und variabler Nockenwellensteuerung. Der Motor wurde zur „Engine of the Year 2012“ gekürt.
(Ford)

Der kombinierte Kraftstoffverbrauch für den Ford C-Max gibt der Automobilhersteller bei beiden Leistungsstufen mit 5,1 l/100 km an, was CO2-Emissionen von nur 117 g/km (kombiniert) entspricht. Die kombinierten Werte des Ford Grand C-Max mit dem 1,0-Liter Ford Eco-Boost-Benzinmotor liegen demnach bei 5,2 l/100 km und 119 g/km – ebenfalls für beide Leistungsvarianten.

Breiter Einsatz des Motors bis zum Jahr 2015

Ford hat bereits mehr als 200.000 Exemplare der Modelle Ford C-Max und Ford Grand C-Max in Europa verkauft, davon rund 50.000 in Deutschland. Der 1,0-Liter-Ford Eco-Boost-Motor ist bislang im Ford Focus verfügbar. Bis zum Jahr 2015 soll den Planungen zufolge mehr als die Hälfte aller Fahrzeuge, die Ford dann in Europa anbietet, mit verbrauchsarmen Ford Eco-Boost-Motoren erhältlich sein. Diese Motoren sind bereits jetzt für viele Modelle auch mit einem Hubraum von 1,6 und 2,0 Liter verfügbar. Die Verkaufspreise starten bei 18.950 Euro für den Ford C-Max und 20.450 Euro für den Ford Grand C-Max.

(ID:35750620)