Suchen

SynerTrade Einkaufsprozesse vernetzt

| Redakteur:

Mit der Version ST 6 ihrer Software Suite stellt die SynerTrade AG, München, Funktionen zur nahtlosen und automatisierten Vernetzung von Einkaufs-Geschäftsprozessen bereit.

Mit der Version ST 6 ihrer Software Suite stellt die SynerTrade AG, München, Funktionen zur nahtlosen und automatisierten Vernetzung von Einkaufs-Geschäftsprozessen bereit. Die Anbindung an alle wichtigen ERP-Systeme bewirkt hohen Komfort ohne doppelte Datenhaltung. Umfangreiche Templates und Vorlagen erleichtern das Anlegen und Beschreiben von neuen Preisanfragen oder Auktionen.

Zudem lässt sich zur einfachen Information der Lieferanten oder internen Mitarbeiter die Java-basierte Suite an jedes übliche Mailsystem koppeln. Das integrierte Modul Cockpit ist je nach Benutzerrolle von einer einfachen Projektübersicht bis zu einem Management-Informationssystem selbst konfigurierbar. So stehen beispielsweise Projektpläne des Einkaufs für alle anderen beteiligten eigenen Mitarbeiter oder Lieferanten mittels Web-Browser bereit.

Die Software-Suite deckt alle Aspekte des strategischen und operativen Einkaufs ab und kann durch ihren modularen Aufbau auf die Bedürfnisse des Anwenders eingehen. Die zehn Module sind in die vier Gruppen Sourcing, Procurement, Suppliers Monitoring und Spend Monitoring untergliedert.