Suchen

Veranstaltung

Electronica und Semicon: Neues aus der Elektronikbranche

| Redakteur: Thomas Günnel

Welche Technologien, Trends und Entwicklungen aus der Welt der Elektronik begleiten uns künftig? Was tut sich in der Elektronikbranche? Aufschluss darüber gibt die Messe Electronica: in diesem Jahr vom 13. bis 16. November in München.

Firmen zum Thema

Technologien, Trends und Entwicklungen aus der Welt der Elektronik: Die Leitmesse Electronica findet in diesem Jahr vom 13. bis 16. November in München statt.
Technologien, Trends und Entwicklungen aus der Welt der Elektronik: Die Leitmesse Electronica findet in diesem Jahr vom 13. bis 16. November in München statt.
(Bild: Christian Hartlmaier/Messe München)

Alle zwei Jahre bringt die Electronica die Welt der Elektronik mit ihren Komponenten, Systemen und Anwendungen nach München. Der internationale Branchentreffpunkt verbindet dabei Branchen: von Industrieelektronik über Automotive und Telekommunikation bis hin zu Unterhaltungselektronik. Im Mittelpunkt stehen, laut Veranstalter, Orientierung, Impulse und Ausblick für die Branche und die Entwicklungen im weltweiten Markt der Elektronikindustrie.

Parallelveranstaltung Semicon Europa

In diesem Jahr fokussiert die Messe auf die Themen Automotive, Embedded Systeme, LED/SSL, Industrial IoT, Cybersicherheit und Medizinelektronik. Neue Themen sind künstliche Intelligenz und Smart Energy/Smart Grids. Erstmals findet die Messe in 16 statt zuvor 13 Hallen statt, in eine der neuen Hallen zieht die Semicon Europa als Parallelveranstaltung ein. Sie ist ein Schaufenster für den neuen Stand der Mikroelektronikfertigung mit Vertretern entlang der gesamten Wertschöpfungskette und hebt die Bereiche Forschung und Entwicklung hervor.

Als Informations- und Kommunikationsplattform bietet sie technische Konferenzen, Foren und Programme sowie Möglichkeiten zur Vernetzung mit Experten der Branche. Die Semicon Europa findet jährlich, abwechselnd im Verbund mit der Productronica und Electronica statt.

Alle Foren im Congress Center

Unter einem Dach befinden sich künftig die Foren der Electronica: die Automotive Conference, Embedded Platforms Conference, der Wireless Congress sowie zwei neue Konferenzen zu den Themen Medical Electronics und Cyber Physical Systems – alle finden 2018 erstmals im internationalen Congress Center München statt. Neu sind ein Steckverbinder-Forum sowie ein Forum zu Smart Grids/Smart Energy. Sogenannte „Tech Talks“ sollen explizit technische Zielgruppen wie Ingenieure und Entwickler ansprechen und sind sehr technisch ausgerichtet. „Business Talks“ geben dagegen einen Über- und Einblick in relevante technische Themen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45582040)