Suchen

Elektromobilität Elektro-Saab für die Türkei

| Autor / Redakteur: ampnet / Christian Otto

Eine Kooperation zwischen dem Saab-Eigner NEVS und einer staatlichen türkischen Anstalt soll die Produktion eines Elektroautos für den türkischen Markt bringen.

Firmen zum Thema

Grundlage des E-Autos für die Türkei: die Elektroversion des nicht mehr produzierten Saab 9-3.
Grundlage des E-Autos für die Türkei: die Elektroversion des nicht mehr produzierten Saab 9-3.
(Foto: Saab)

Saab-Eigner National Electric Vehicle Sweden (NEVS) hat nach eigenen Angaben den Auftrag erhalten, ein Elektroauto für die Türkei zu entwickeln und zu bauen. Partner des Projektes ist die staatliche Türkische Anstalt für Wissenschaftliche und Technologische Forschung (Tübitak).

Saab 9-3 als Basis

Die Kooperation startete schon im Juni dieses Jahres und soll Synergien im Bereich Entwicklung und Produktion heben. NEVS möchte zudem sein Know-how beim Thema Businessplan und der Etablierung von Lieferketten und Vertrieb einbringen.

Grundlage des Fahrzeugs soll die vorentwickelte Elektroversion des nicht mehr produzierten Saab 9-3 sein.

(ID:43669548)