Suchen

Grammer Elektronikspezialist gekauft

| Redakteur: Bernd Otterbach

Die Grammer AG hat den Elektronikspezialisten EiA Electronics N.V. gekauft. Die Belgier fertigen Elektronikkomponenten für Nutzfahrzeuge.

Firma zum Thema

Die Akquisition sei mit Mitteln aus der Kapitalerhöhung im April finanziert worden, teilte der Zulieferer von Automobil-Interieur und Sitzsysteme am Dienstag in Amberg mit. Für das belgische Unternehmen mit Sitz in Aartselaar muss Grammer 10,5 Millionen Euro berappen. Der bisherige Eigentümer ist der Finanzinvestor VADO (van doorne‘s) Financieringsmaatschappij N.V. und DACO N.V.

Mit dem Kauf wollen die Oberpfälzer ihre technische Kompetenz in der Elektronik stärken. Mit der Übernahme von EiA Electronics setze man die angekündigte Erweiterung entlang der Wertschöpfungskette fort, so Grammer weiter. Dies sei Teil der mittelfristigen Konzernstrategie.

EiA Electronics hat rund 50 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro. EiA Electronics bleibt als Marke im Grammer-Konzern bestehen.

(ID:380522)