Covid-19 Embedded World 2022 verschoben

Von Sebastian Gerstl

Nach Rücksprache mit Ausstellern hat die Nürnberg Messe beschlossen, die Fachmesse Embedded World 2022 in den Frühsommer zu verschieben.

Anbieter zum Thema

Neuer Anlauf im Sommer: In Rücksprache mit Ausstellern hat die Nürnberg Messe beschlossen, die für März geplante Embedded World 2022 zu verschieben.
Neuer Anlauf im Sommer: In Rücksprache mit Ausstellern hat die Nürnberg Messe beschlossen, die für März geplante Embedded World 2022 zu verschieben.
(Bild: Nürnberg Messe/Frank Boxler)

Auf „vielfach geäußerten Wunsch der bereits angemeldeten Aussteller“ und zur Schaffung größerer Planungssicherheit für alle Beteiligten hat sich die Nürnberg Messe dazu entschlossen, die Fachmesse Embedded World auf den 21. bis 23. Juni 2022 zu verschieben. Ursprünglich hätte die Messe vom 15. bis 17. März 2022 stattfinden sollen.

Parallel zur Fachmesse sollte auch 2022 wie gewohnt die Embedded World Conference sowie zusätzlich die Electronic Displays Conference stattfinden. Auch diese Konferenzen werden mit der Messe auf den neuen Termin verlegt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47898980)