Suchen

Bal Seal EMV-verträgliche Elektronik

| Redakteur: Jens Badstübner

Ärgernis elektromagnetische Störungen: Neue BalContact-Federn dienen als effektive Abschirmelemente in den Gehäusen elektronischer Einfassungen.

Firma zum Thema

Eektromagnetische und hochfrequente Störungen können beispielsweise Hybridbatterien, elektrische Sitzverstellungen und die Servolenkung entscheidend stören. BalContact-Federn wurden ausgiebig getestet und haben sich vielfach als effektive Abschirmelemente in den Gehäusen elektronischer Einfassungen erwiesen. Charakteristisches Merkmal der BalContact Federn ist ihre schräge Wicklung, die bei Druck ein beson deres Durchbiegungs- und Federdruckverhalten aufweist. Im Gegensatz hierzu haben herkömmliche Federn eine lineare Federkennlinie (F = kx). Die Federn sind als geschlossene Ringe oder fortlaufend am Stück erhältlich. Darüber hinaus stehen verschiedene Größen und Materialien zur Wahl, um auch anspruchsvollste Abschirmungs-Aufgaben erfüllen zu können.

Eigenschaften:

- Ringdurchmesser (0,41 mm - 1,778 mm) für kleine Bauräume.

- Hohe Leitfähigkeit über gesamte Berührungsfläche dank hoch konzentrierter Federkräfte an zahlreichen Kontaktpunkten.

- Abschirmung auch bei Oberflächenunebenheiten und Toleranzabweichungen der Kontaktflächen.

- Hoher Widerstand gegen Druckverformung durch hohe Durchbiegbarkeit und Elastizität.

- Einfache Montage: die Federn halten sich selbst in entsprechenden Kerben.

- Applikationen: Außenspiegelsysteme, EPS-Steckverbinder, Beleuchtungsanlagen, Stoßdämpfersystemem, HiFi-Systeme

(ID:286563)