Suchen

Rückblick Ende 2017: Die drei meistgelesenen Meldungen

| Redakteur: Thomas Günnel

Oweh! – ein Rückblick. Keine Sorge, er ist kurz und sieht gut aus: Extravagante Automobile, ein Wohnmobil und Design-Vorreiter. Ein kleiner Überblick über die drei meistgelesenen Meldungen in diesem Jahr bei »Automobil Industrie«.

Firmen zum Thema

Extravagante Automobile, praktische Automobile und ein Designausblick: Unsere Top 3 der meistgelesenen Meldungen im Jahr 2017.
Extravagante Automobile, praktische Automobile und ein Designausblick: Unsere Top 3 der meistgelesenen Meldungen im Jahr 2017.
(Bild: Matthias Knödler/gtspirit.de)

Die Online-Redaktion von »Automobil Industrie« hatte im fast beendeten Jahr 2017 gut zu tun: Neuheiten, Veranstaltungen, Krisen, Übernahmen und Ausblicke. Die Top 3 unserer Meldungen aber zeigt: Egal welche Entwicklung die Branche nimmt – unsere Leser haben jede Menge Benzin im Blut und leben das Thema Auto.

Platz 1: Die schönsten Bilder aus Pebble Beach

Der Concours d’Elegance ist die extravagante Veranstaltung wenn es um Automobile geht. Der Höhepunkt ist der Concours d’Elegance am Pebble Beach in Monterey.

Platz 2: Luxuscampen im Actros – auf Achse daheim

Der Unternehmer Michael Ebner fährt einen Dienstwagen mit 560 PS und angehobener Höchstgeschwindigkeit – viel lieber aber sitzt er in Jeans und Pullover zwei Meter über der Straße und ist mit nicht einmal 100 km/h unterwegs: in seinem zum Wohnmobil umgebauten Actros.

Platz 3: BMW Concept 8 und M8: neue Formensprache

Mit seiner aggressiv skulpturierten Fastback-Form, der tief und breit angesetzten Doppelniere und seinen wie beim i8 teilweise freistehenden Rückleuchten läutet der BMW 8er eine neue Ära im Design ein.

(ID:45066025)