Suchen

Dürr FAS Endmontagelinie für Dongfeng

| Redakteur: Bernd Otterbach

Dürr Factory Assembly Systems (FAS) hat von Dongfeng Peugeot Citroen Automobile Company Ltd. (DPCA) einen Turn-Key-Auftrag zum Bau einer Montagelinie erhalten.

Firma zum Thema

Die neue Anlage im chinesischen Werk Wuhan werde für eine Kapazität von 44 Einheiten in der Stunde konzipiert und umfasse sämtliche Förderelemente für die Endmontage inklusive der zuführenden Förderer aus der Lackiererei, Teilte Dürr am Montag mit.

Im Detail handelt es sich um die Chassis-Linie mit der Power & Free-Technologie, Schubplatt-formen für die Trim-Linie und ein Zwei-Strang-Plattenband für die Final-Linie. Auch der Wassertest mit einem Plattenband, die Power & Free-Förderer für die Türen- und Aggregatemontage sowie die Rollenförderer für die Motorenaufrüstung und die Palettenbestückung vor der Hochzeit mittels Elektrohängebahn sind Bestandteil des Konzepts.

Startklar im Jahr 2009

Bereits in den Jahren 2006 und 2007 installierte das Stuttgarter Unternehmen die erste Montagelinie am Standort Wuhan in der Provinz Hubei. Ab April 2009 werden auf dieser neuen Produktionslinie vier Fahrzeugtypen auf zwei Plattformen gefertigt.

(ID:240491)