Suchen

Bosch Entlastung für Fahrer

| Redakteur:

Bosch forscht derzeit an adaptiven Bedienkonzepten, die die Informationen für den Fahrer bei der Autofahrt kanalisieren und der jeweiligen Belastung des Fahrers anpasst.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Bosch forscht derzeit an adaptiven Bedienkonzepten, die die Informationen für den Fahrer bei der Autofahrt kanalisieren und der jeweiligen Belastung des Fahrers anpasst. Die Software, ein HMI-Ressourcenmanager (HMI = Human Machine Interface), denkt mit. Sie analysiert die Fahrsituation, erkennt Zugriffkonflikte und bereitet Informationen für den Fahrer auf. So wird zum Beispiel in einer scharfen Kurve ein Telefonanruf automatisch an die Mail-Box weitergeleitet, oder der Manager unterdrückt in brenzligen Situationen die 3D-Ausgabe auf dem Navigationsdisplay und zeigt lediglich einen einfachen Pfeil für die Fahrtrichtung an.

Im Fahrercockpit des Testlabors können die Forscher verschiedene Regelmodelle untersuchen, mit denen sie aus Fahrzeugparametern wie Bremsaktivität, Geschwindigkeit, Blinker, Scheinwerfer und anderen Sensordaten auf eine mutmaßliche Fahrerbelastung schließen. Anhand dieser "Fahrerbelastung" (gering, mittel, hoch) sorgt der Ressourcenmanager für eine situationsangepasste Informationsdarstellung bei der Navigation: Die Ablenkung des Fahrers soll so auf ein Minimum reduziert werden.