Suchen

BorgWarner Entwicklungszentrum in China

| Redakteur: Bernd Otterbach

BorgWarner hat Ende März sein neues Entwicklungszentrum in Shanghai offiziell eröffnet. Bis 2012 soll der Standort das das größte technische Entwicklungszentrum des US-Zulieferers werden.

Firmen zum Thema

Schwerpunkte der Test- und Entwicklungsarbeit am neuen Standort liegen auf der Applikation von Motor- und Antriebsstrangkomponenten sowie auf Beratung, um Kunden direkt vor Ort über neue Entwicklungstrends zu informieren. Damit erhalten chinesische OEM die Möglichkeit, auf moderne kraftstoffsparende Technologien von BorgWarner zuzugreifen. Die im Zizhu Science Park gelegene Einrichtung soll bis 2012 über 400 Mitarbeitern beschäftigen.

An der Einweihungsfeier in der chinesischen Hafenstadt nahmen neben zahlreichen Vertretern aus der Politik auch der Vorstandsvorsitzende von BorgWarner, Tim Manganello, sowie Roger Wood, Präsident BorgWarner Engine Group, teil.

„BorgWarner verzeichnet vor allem in China ein enormes Wachstum“, betonte Tim Manganello, Vorstandsvorsitzender und CEO von BorgWarner. „Mit der Eröffnung des neuen Entwicklungszentrums sind wir für die steigende Nachfrage in China gut gerüstet.“

Zusätzlich dient das neue Entwicklungszentrum als Bindeglied zwischen Lehre und Wirtschaft und fördert das technologische Know-how angehender Ingenieure. In enger Zusammenarbeit mit der Universität von Michigan, USA, und der Shanghai Jiao Tong Universität besteht für chinesische Studenten die Möglichkeit, zusammen mit Ingenieuren von BorgWarner an neuen Projekten mitzuarbeiten und praxisorientierte Erfahrung zu sammeln.

Seit 1993 ist BorgWarner mit einem Joint Venture für Getriebekomponenten auf dem chinesischen Markt vertreten. Neben dem neuen Entwicklungszentrum verfügt der Zulieferer in China über vier weitere Standorte in Shanghai, Peking, Ningbo und Dalian. Inzwischen beschäftigt BorgWarner dort rund 900 Mitarbeiter. BorgWarner beliefert in China VW/Audi, FAW, SAIC, Dongfeng, BAIC, Great Wall, Chery, Nissan und General Motors.

(ID:343549)