Suchen

Sicherheit Euro NCAP testet ab 2016 die Fußgängererkennung

| Autor / Redakteur: ampnet / Wolfgang Sievernich

Die Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP wird ab dem kommenden Jahr auch den automatischen Notbremsassistenten (AEB) auf seine Funktion testen.

Firmen zum Thema

Ab 2016 werden auch automatische Notbremsassistenten (AEB) getestet.
Ab 2016 werden auch automatische Notbremsassistenten (AEB) getestet.
(Foto: Euro NCAP)

Die Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP wird ab dem kommendem Jahr auch die Fußgängererkennung von automatischen Notbremsassistenten (AEB) bei Neufahrzeugen testen. Dafür wurden spezielle Dummies entwickelt.

Für eine gute Benotung muss das Auto einen Zusammenstoß bei bis zu 40 Stundenkilometer verhindern und bei bis zu 60 Kilometer pro Stunde die möglichen Verletzungen eines Passanten spürbar mindern. Euro NCAP wird dabei drei Szenarien nachstellen: einen gehenden und einen rennenden Erwachsenen sowie ein plötzlich hinter einem parkenden Auto auftauchendes Kind.

(ID:43717061)