Audi Sport: „Erst der Kunde, dann der Sport“

Motorsport Engineering

Audi Sport: „Erst der Kunde, dann der Sport“

Michael-Julius Renz, Chef der Audi Sport GmbH, der technische Geschäftsführer Oliver Hoffmann und der Leiter des Bereichs Customer Racing Chris Reinke sprechen über den neuen Kundenfokus, die Marken-DNA und die Nähe von Serie und Rennsport bei Verbrennern und künftigen E-Modellen. lesen

Prüfzyklus WLTP kommt beim Zulieferer an

WLTP-Umstellung

Prüfzyklus WLTP kommt beim Zulieferer an

Einige OEMs sind aufgrund des neuen WLTP-Prüfzyklus bei den Neuzulassungen in Verzug und streichen zudem ganze Modelle mit speziellen Motor-Getriebe-Varianten. Das merken zunehmend auch die Zulieferer, die vertraglich aber oft keinen Spielraum haben. lesen

Kyocera: Stark bei Werkstoff und Technik

Automobilzulieferer

Kyocera: Stark bei Werkstoff und Technik

Der japanischen Technologiekonzern Kyocera ist vor allem für seine Kopiergeräte und Bürotechnik bekannt. Was viele nicht wissen: Kyocera setzt auch mit Automotive-Produkten Milliarden um und ist in mehr Autos präsent, als man denkt. lesen

Übersicht Schließsysteme: Vom Schloss zur Verschlüsselung

Elektronik

Übersicht Schließsysteme: Vom Schloss zur Verschlüsselung

Sharing Economy und Autoschlüssel: Das geht nicht zusammen. Auch andere Megatrends in der Automobilindustrie fordern neue Wege der Zugangsberechtigung. Die Zulieferer sind darauf vorbereitet. lesen

Asahi Kasei drängt in die Automobilindustrie

Automobilzulieferer

Asahi Kasei drängt in die Automobilindustrie

Breit aufgestellt: So kann man kurz und knapp das Produktangebot beschreiben, das der japanische Chemiekonzern Asahi Kasei den Automobilherstellern und ihren Zulieferern macht. Nach der Übernahme von Sage Automotive Interiors will das Unternehmen gezielt in Europa wachsen. lesen

Teilzeitführung: Ein Modell mit Zukunft

Karriere

Teilzeitführung: Ein Modell mit Zukunft

Die Teilzeitführung fristet in deutschen Unternehmen noch ein Nischendasein. Die Präsenzkultur steht ihr oftmals genauso im Weg wie der Mythos, dass ein „guter“ Manager einen vollgestopften Terminkalender haben muss. Trotzdem nimmt das Modell „Führen in Teilzeit“ an Fahrt auf. Nicht nur, weil es die Work-Life-Balance verbessert. lesen

Lectra: Bei Digitalisierung „große Zurückhaltung in Europa“

Produktion

Lectra: Bei Digitalisierung „große Zurückhaltung in Europa“

Lectra ist ein Anbieter von Zuschnittmaschinen für Textilien und Leder für den Fahrzeuginnenraum. Holger Max-Lang, Geschäftsführer Lectra Deutschland, spricht im Interview über die Ausrichtung des Unternehmens und die Herausforderungen des Marktes. lesen

Gestamps Karosserierohbau: In Daten gepresst

Produktion

Gestamps Karosserierohbau: In Daten gepresst

Der Karosserierohbau ist ein klassischer Bestandteil in der Produktion von Automobilen – beim Thema Digitalisierung scheinen andere Bereiche näher zu liegen. Das Gegenteil beweist der Automobilzulieferer Gestamp, der seine weltweite Produktion umfangreich vernetzt. lesen

Additiv gefertigte Werkzeuge: klein und schnell

Produktion

Additiv gefertigte Werkzeuge: klein und schnell

Seit 2014 hat der Werkzeughersteller Mapal additiv gefertigte Bearbeitungswerkzeuge im Programm. Jetzt überarbeitete er die Hydrodehn-Spannfutter: Nach dem Update sind sie kleiner, leichter – und ermöglichen eine präzisere und schnellere Bearbeitung. lesen

Strahlenvernetzte Kunststoffe: „Unendlich viele Möglichkeiten“

Werkstoffe

Strahlenvernetzte Kunststoffe: „Unendlich viele Möglichkeiten“

Welche Chancen haben strahlenvernetzte Kunststoffe in der Automobilindustrie? Im Gespräch erläutern Vertreter der Unternehmen BGS Beta-Gamma-Service, Nylon Polymers und Pancon Connectors die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten – vor allem im Leichtbau und bei Elektroautos sehen sie viel Potenzial. lesen