Additiv gefertigte Werkzeuge: klein und schnell

Produktion

Additiv gefertigte Werkzeuge: klein und schnell

Seit 2014 hat der Werkzeughersteller Mapal additiv gefertigte Bearbeitungswerkzeuge im Programm. Jetzt überarbeitete er die Hydrodehn-Spannfutter: Nach dem Update sind sie kleiner, leichter – und ermöglichen eine präzisere und schnellere Bearbeitung. lesen

Strahlenvernetzte Kunststoffe: „Unendlich viele Möglichkeiten“

Werkstoffe

Strahlenvernetzte Kunststoffe: „Unendlich viele Möglichkeiten“

Welche Chancen haben strahlenvernetzte Kunststoffe in der Automobilindustrie? Im Gespräch erläutern Vertreter der Unternehmen BGS Beta-Gamma-Service, Nylon Polymers und Pancon Connectors die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten – vor allem im Leichtbau und bei Elektroautos sehen sie viel Potenzial. lesen

Digitaler Zwilling: verkanntes Potenzial

Entwicklung

Digitaler Zwilling: verkanntes Potenzial

Der digitale Zwilling als virtuelles Abbild soll die Projektlaufzeit bei Produktionsanlagen deutlich verkürzen können. In der Realität wird dieses Werkzeug jedoch noch nicht flächendeckend eingesetzt – trotz der großen Potenziale, die die Softwarehersteller nennen. lesen

Laserlicht der nächsten Generation

Lichttechnik

Laserlicht der nächsten Generation

Seit dem Jahr 2014 ist das Laserfernlicht in Serie. Für einen süddeutschen Automobilhersteller hat der Zulieferer Automotive Lighting die Technik nun weiterentwickelt. lesen

Porsche-Chef Oliver Blume: „Die Sportwagen der Zukunft gestalten“

Elektromobilität

Porsche-Chef Oliver Blume: „Die Sportwagen der Zukunft gestalten“

Porsche hat sich als erster deutscher Autokonzern vom Diesel verabschiedet. Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, über die Zukunft vollelektrischer Sportwagen, der Plug-in-Hybride, die Zusammenarbeit mit Audi und Porsche-typische Anwendungen des autonomen Fahrens. lesen

Fünf vergessene alternative Antriebe

Powertrain

Fünf vergessene alternative Antriebe

Ökos ohne Zukunft: Nicht jede gute Idee setzt sich durch, viele Einfälle bleiben auf der Strecke. Das gilt auch für die Antriebstechnik beim Auto – fünf Beispiele für vergessene alternative Antriebe. lesen

Die Elektrotrucks kommen

IAA Nutzfahrzeuge

Die Elektrotrucks kommen

Die Hersteller brauchen den Diesel noch eine Weile, vor allem für schwere Lkws. Doch die Zukunft der Nutzfahrzeuge ist elektrisch – und den Stromer-Boom nutzt auch in dieser Branche ein äußerst starker Angreifer aus: China. lesen

Scania: „Der Antriebsmix bleibt“

Interview mit Nils-Gunnar Vågstedt

Scania: „Der Antriebsmix bleibt“

Noch sind alle Antriebskonzepte im Rennen. Doch Brüssel übt Druck auf die Branche aus: Die Emissionen müssen sinken. Nils-Gunnar Vågstedt, Chief Engineer Electromobility, Powertrain bei Scania, spricht über die Elektrifizierung von Trucks und über Scanias Pläne. lesen

VW: Verzögerte WLTP-Freigabe für Golf und Tiguan

Abgasnorm

VW: Verzögerte WLTP-Freigabe für Golf und Tiguan

Ausgerechnet für seine volumenstärksten Baureihen Golf und Tiguan erhält VW bis zum Stichtag 1. September definitiv keine WLTP-Zertifizierung. Vertriebsleiter Thomas Zahn glaubt, einen Großteil bereits bestellter Fahrzeuge noch 2018 ausliefern zu können. lesen

Basel: digital zur verkehrssichersten Stadt

Sicherheit

Basel: digital zur verkehrssichersten Stadt

Die Ursache für Unfallschwerpunkte liegt oft an der Verkehrsführung oder der Infrastruktur selbst. Es gibt Tools, um Unfälle zu erfassen und auszuwerten. Die Stadt Basel will mithilfe solcher Werkzeuge zur verkehrssichersten Stadt der Welt werden. lesen