Suchen

Harman Fahrgeräusch-Generator für neue Hybrid-Fahrzeuge

| Redakteur: Michael Ziegler

Der Anbieter von Infotainment- und Audio-Lösungen Harman, hat angekündigt, dass ein führender europäischer Automobilhersteller das sogenannte „HALOsonic External Sound Synthesis“ (ESS) in einer Reihe von Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen einsetzen wird.

Firma zum Thema

(Harman)

Das System ist speziell auf Hybrid- und Elektro-Fahrzeuge zugeschnitten und erzeugt ein Fahrgeräusch außerhalb des Autos, das die bei niedrigen Geschwindigkeiten fast lautlosen Elektro-Mobile für andere Verkehrsteilnehmer hörbar macht. Die Lösung soll Autoherstellern helfen, auf eine bereits bestehende oder kommende Gesetzgebung zu reagieren, nach denen im Rahmen der Fußgängersicherheit Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge einen bestimmten Lautstärkepegel überschreiten müssen.

Laut Harman bietet die Technik neben einer verbesserten Sicherheit auch Vorteile für die Passagiere im Innenraum der Fahrzeuge. Durch hochentwickelte Lärmunterdrückungs-Algorithmen sinkt der Lärmpegel während der Fahrt und Hersteller können dadurch Dämmstoffe einsparen. Dies spart wiederum Gewicht und hilft, den Kraftstoffverbrauch der Fahrzeuge zu senken.

(ID:35797740)