Suchen

TRW Fertigungslizenzen für Indien

| Redakteur: Bernd Otterbach

TRW Automotive hat die Technologie-Zusammenarbeit mit seinem Joint Venture Brakes India Limited (BI) erweitert.

Der US-Zulieferer plant, Lizenzen zur Entwicklung und Fertigung von ABS- und ESC-Antischlupfregelsystemen an BI zu vergeben, um indische Kunden mit Konstruktions- und Entwicklungskompetenz vor Ort besser zu unterstützen. BI ist der in Indien führende Hersteller von Bremssystemen und Stahlgussteilen für die Automobilindustrie und andere Branchen.

Peter Lake, Executive Vice President Sales und Business Development von TRW, erklärte: „Zur Zeit exportieren wir komplette ABS- und ESC-Systeme nach Indien“, sagte Peter Lake, Executive Vice President Sales und Business Development von TRW . Die neue Lizenzvereinbarung für Antischlupfregelsysteme ermöglicht uns mit Hilfe von Brakes India eine viel stärkere Präsenz vor Ort und mehr Effizienz im lokalen Kunden-Support.“

Brakes India Limited wurde 1962 als Joint Venture von TRW und der TVS Sundram Group gegründet. Brakes India produziert Komponenten für Betriebsbremsen und Aktuatoren und verfügt in Indien über mehrere Fertigungsstandorte.

(ID:353865)