Suchen

Erfolgsmodell Fiat feiert 1,5 Millionen Fiat 500

| Redakteur: Christian Otto

Das Jubiläumsfahrzeug wurde im polnischen Fiat-Werk in Tychy gefertigt. Über acht Jahre gibt es nun schon die Neuauflage des Kultautos, das in Abwandlungen nicht nur das Kleinwagensegment belebt.

Firma zum Thema

Der 1,5-Millionste Fiat 500 rollte in Tychy vom Band.
Der 1,5-Millionste Fiat 500 rollte in Tychy vom Band.
(Foto: Fiat)

Im polnischen Werk Tychy ist der 1,5-millionste Fiat 500 vom Band gerollt. Es handelt sich um eine Version „Pop“ in Gelato White mit einem 1.2 Liter Benzinmotor mit 69 PS. Das Erfolgsmodell wird laut Fiat in über 100 Ländern weltweit verkauft und erreichte diesen historischen Meilenstein 8 Jahre und 4 Monate nach seinem Launch.

Im vergangenen Juli wurde die jüngste Generation des Fiat 500 eingeführt. Das vom Fiat-Designzentrum (Centro Stile Fiat) entworfene Auto hat ein runderneuertes Außen- und Innendesign. Trotzdem wich man von den Wurzeln nicht ab und hielt am Grunddesign fest: Bei gleichen Maßen bietet der Kleinwagen mehr Technik, mehr Motoren-Varianten und mehr Personalisierungs-Möglichkeiten.

Fiat 500-Familie

Der Fiat 500 wurde seit 2007 in verschiedensten Abwandlungen angeboten. Unter anderem haben die Italiener 2008 eine sportliche Abarth-Version auf den Markt gebracht. Und acu neue Segement wurden belegt: Es entstanden der Minivan 500L (2012), der 500L Trekking und 500L Living (2013) sowie der Crossover 500X (2014).

(ID:43731659)