Suchen

Tenneco Filter für A4 und A6

| Redakteur:

Tenneco Automotive wird Audi ab der zweiten Jahreshälfte 2004 mit Dieselpartikelfiltern beliefern.

( Archiv: Vogel Business Media )

Tenneco Automotive wird Audi ab der zweiten Jahreshälfte 2004 mit Dieselpartikelfiltern beliefern. Der Automobilzulieferer wird die Vierzylinder-Dieselfahrzeuge der Klassen A4 und A6 in Europa mit den Filtern ausrüsten. "Wir sind stolz darauf, für Europas führende Dieselmarken der Zulieferer der Wahl zu sein.

Audis Entscheidung, in der Produktion von Dieselpartikelfiltern mit Tenneco Automotive zusammenzuarbeiten, bestätigt unsere Position als führendes Unternehmen in diesem kritischen Bereich der Emissionsreduzierung", meinte Mark P. Frissora, Vorsitzender und CEO bei Tenneco Automotives. Tenneco Automotive gab dieses Jahr bereits bekannt, dass das Unternehmen DaimlerChrysler Dieselpartikelfilter für die Sechszylinder-Mercedes-Dieselmodelle der C- und E-Klasse liefern wird.

Das Unternehmen nahm die Produktion von Filtertechnologie für in Kraftstoff gelöste Additiv- und Dieselpartikel im Jahr 2000 in Zusammenarbeit mit PSA für die Dieselmodelle des Citroen C5 und des Peugeot 406 auf. Tenneco Automotive stellt heute in seinen Produktionsanlagen für Emissionskontrolltechnologie im deutschen Edenkoben täglich über 700 Filter her.

Das Unternehmen liefert derzeit sowohl Abgassysteme als auch Stossdämpferteile für die Marken Audi, Skoda and VW des VW-Konzerns, vor allem für die Modelle Golf V, Passat, Sharan, Transporter; Audi A2, A4, A6, Audi TT; Skoda Octavia und Seat Toledo.