Suchen

Neue Mobilität Flugdrohnen in Deutschland: Skepsis überwiegt

| Autor / Redakteur: Holger Holzer/SP-X / Maximiliane Reichhardt

Flugunfälle und Terroranschläge – die Deutschen sehen den Einsatz von Drohnen kritisch. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen den Städten und den ländlichen Regionen.

Firmen zum Thema

Auf Flugdrohnen reagieren viele Deutsche mit Skepsis.
Auf Flugdrohnen reagieren viele Deutsche mit Skepsis.
(Bild: Volocopter)

Flugtaxis und fliegende Lieferdrohnen sorgen bei vielen Deutschen für Bedenken: Laut einer Umfrage der Beratungsagentur Bearing Point sprechen sich rund die Hälfte (53 Prozent) gegen einen Einsatz der unbemannten Luftfahrzeuge in der Stadt aus. Gegen die Drohnen sprechen aus ihrer Sicht vor allem mögliche Abstürze (56 Prozent), eine erhöhte Gefahr von Terroranschlägen (49 Prozent) und die Gefahr von Überwachung der Bevölkerung aus der Luft (38 Prozent). Etwas größer ist die Akzeptanz für den Einsatz der elektrischen Flugzeuge auf dem Land oder in ländlichen Regionen – doch auch dort liegt die Ablehnung bei 43 beziehungsweise 52 Prozent.

(ID:45960287)