Suchen

Automatisiertes Fahren Ford erwirbt Quantum Signal

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Ford hat das US-Unternehmen Quantum Signal gekauft. Der US-amerikanische Automobilhersteller will so die Entwicklung autonomer Fahrzeuge beschleunigen.

Firmen zum Thema

Mit dem Erwerb von Quantum Signal will Ford die Entwicklung autonomer Fahrzeuge vorantreiben.
Mit dem Erwerb von Quantum Signal will Ford die Entwicklung autonomer Fahrzeuge vorantreiben.
(Bild: Ford)

Der Automobilhersteller Ford hat Quantum Signal erworben. Das US-amerikanische Unternehmen arbeitet seit seiner Gründung im Jahr 1999 an mobiler Robotik. Quantum Signal hat bereits bei der Realisierung von militärischen Roboter-Programmen mitgewirkt und half zum Beispiel dem US-Militär bei der Entwicklung einer Software, die es ermöglichte, Roboterfahrzeuge aus Tausenden von Kilometern Entfernung fernzusteuern. Zudem errichtete das Unternehmen eine Simulationsumgebung zum Testen autonomer Fahrzeugdesigns.

Ford will durch den Erwerb des Unternehmens die Entwicklung autonomer Fahrzeuge beschleunigen. Dabei setzt der Hersteller auf Quantum Signals Erfahrung auf dem Gebiet der Echtzeitsimulation sowie den Bereichen der Robotik- und Sensoren-Technologie. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in einem ehemaligen Schulgebäude in der Stadt Saline im US-Bundesstaat Michigan. Der OEM will sowohl den bisherigen Firmensitz als auch die Struktur der Firma beibehalten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46057109)