Suchen

Oberflächentechnik Freudenberg kauft SurTec

| Redakteur: Bernd Otterbach

Freudenberg Chemical Specialities (FCS) hat den Oberflächentechnik-Spüezialisten SurTec gekauft. SurTec soll mit Abschluss der Transaktion zum vierten FCS-Geschäftsbereich werden.

Firmen zum Thema

Der Vertrag sei am 25. Juni unterzeichnet worden, teilte die Freudenberg-Tochter mit Sitz in München am Mittwoch mit. Im März 2010 hatten beide Unternehmen die Verhandlungen aufgenommen. „Wir sind sehr froh über den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen mit SurTec“, sagt Hanno D. Wentzler, Vorsitzender der FCS-Geschäftsleitung. „Das Unternehmen ist eine ideale Ergänzung unseres bestehenden Portfolios mit chemischen Spezialitäten. Die Akquisition ist Teil der Strategie der Freudenberg Gruppe, dieses Geschäftsfeld systematisch auszubauen.“

SurTec entwickelt und produziert chemische Produkte und Verfahren für die industrielle Reinigung, Metallvorbehandlung, Veredelung und Nachbehandlung metallischer Oberflächen sowie Kunststoffgalvanisierung und Eloxal. Das Unternehmen mit Sitz in Zwingenberg soll nach Klüber Lubrication, Chem-Trend und OKS zum vierten Geschäftsbereich von FCS werden.

„Für SurTec bedeutet die Zugehörigkeit zu FCS eine Chance, unser Geschäft strategisch zu entwickeln, weiter zu internationalisieren und neue Märkte zu erschließen“, sagt Herbert Baunach, geschäftsführender Gesellschafter SurTec.

(ID:352292)