Suchen

Personalie Führungswechsel bei Bridgestone

| Redakteur: Jens Scheiner

Andreas Niegsch übernimmt ab dem 1. Mai 2015 die Geschäftsführung der Bridgestone Central Region für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Firmen zum Thema

Andreas Niegsch übernimmt ab dem 1. Mai 2015 die Geschäftsführung der Bridgestone Central Region für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Andreas Niegsch übernimmt ab dem 1. Mai 2015 die Geschäftsführung der Bridgestone Central Region für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
(Foto: Bridgestone )

Er löst damit den bisherigen Bridgestone Central Region Geschäftsführer Gerry Duffy ab, der nach 28 Jahren eine neue Aufgabe als Chief Executive Officer der Bridgestone Aircraft Tire Company (Asia) Limited in Hong Kong übernimmt.

Andreas Niegsch sammelte über 24 Jahre internationale Managementerfahrung in der Automotive- und Reifenindustrie. Er startete seine Karriere in Deutschland bei der Michelin Gruppe. Nach drei Jahren bei der Robert Bosch GmbH trat er dem Goodyear Dunlop Konzern bei, wo er als Geschäftsführer Türkei & Mittlerer Osten, Großbritannien und Irland sowie Zentral- und Südosteuropa Erfolge verzeichnen konnte.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43351754)