Euro NCAP Fünf Sterne für fünf neue Autos

Autor / Redakteur: ampnet / Lena Sattler

Euro NCAP hat fünf Modelle getestet. Dabei erhielten alle Fahrzeuge die Höchstwertung – darunter auch zwei chinesische SUVs.

Firma zum Thema

Für den Lynk & Co 01 gab es im Euro-NCAP-Crashtest die Höchstbewertung von fünf Sternen.
Für den Lynk & Co 01 gab es im Euro-NCAP-Crashtest die Höchstbewertung von fünf Sternen.
(Bild: EuroNCAP)

Euro NCAP hat fünf neue Automodelle im Crashtest auf ihr Sicherheitsniveau geprüft. Darunter waren mit dem Lynk & Co 01 und dem Nio ES8 auch zwei chinesische SUVs. Auch sie erhielten – ebenso wie der Subaru Outback, der Toyota Mirai und der Audi Q4 E-Tron – die Höchstbewertung von fünf Sternen. Mit 96 Prozent der möglichen Punkte schnitt der kleine Hybrid-Offroader von Lynk & Co beim Insassenschutz sogar am besten im Quintett ab.

Bildergalerie

Beim Schutz mitfahrender Kinder hatten der Audi und der Subaru mit 89 Prozent die Nase vorn. Auch beim Fußgängerschutz (84 Prozent) und bei der Grundausstattung mit Assistenzsystemen (95 Prozent) schnitt der Outback am besten ab. Ergänzend dazu sprach Euro NCAP in Analogie zum bereits vor zwei Jahren getesteten Benziner auch dem Ford Kuga PHEV fünf Sterne zu.

(ID:47625476)