Additive Fertigung

Gefertec für Entwicklungen im 3-D-Druck ausgezeichnet

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Gefertec gewinnt gleich zwei Preise für sein 3DMP-Verfahren.
Gefertec gewinnt gleich zwei Preise für sein 3DMP-Verfahren. (Bild: Gefertec)

Gleich zweimal ist die Gefertec GmbH für ihre Entwicklungen im Bereich 3-D-Druck ausgezeichnet worden. Ausschlaggebend für den Gewinn ist das von Gefertec entwickelte 3DMP-Verfahren, das die Basis für die Gtarc-Maschinen des Unternehmens ist.

Gefertec hat gleich zwei Preise für seine Entwicklungen im Bereich 3-D-Druck gewonnen. Das Unternehmen ist zum einen mit dem „Deep Tech Award“ für seine 3DMP-Technik und die 3DMP-CAM-Software ausgezeichnet worden. Der Preis wird jedes Jahr vom Verband der IT- und Internetwirtschaft, SIBB e.V. und der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe verliehen. Zum anderen konnte sich Gefertec beim Innovationspreis Berlin Brandenburg, dessen Fokus auf Unternehmen der Hauptstadtregion liegt, durchsetzen. Auch hier war die Jury von den Vorteilen des 3DMP-Verfahrens überzeugt.

Das von Gefertec entwickelte 3DMP-Verfahren (3-D Metal Print) bildet die Basis für die Gtarc-Maschinen, die das Unternehmen im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht hat. Diese neue additive Fertigungsmethode soll eine kostengünstige und schnelle Herstellung von endkonturnahen Rohlingen aus Metall ermöglichen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45094040 / Produktion)