Suchen

Additive Fertigung General Electric und Concept Laser bauen 3-D-Campus

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

General Electric und Concept Laser haben den ersten Spatenstich für einen neuen Standort in Lichtenfels gesetzt. Hier sollen künftig insbesondere die Aktivitäten für Forschung, Entwicklung und Produktion von Concept Laser ausgebaut werden.

Firma zum Thema

Der 3-D-Campus soll künftig Forschung und Entwicklung sowie Produktion, Service und Logistik unter einem Dach vereinen.
Der 3-D-Campus soll künftig Forschung und Entwicklung sowie Produktion, Service und Logistik unter einem Dach vereinen.
(Bild: Concept Laser)

General Electric (GE) und Concept Laser bauen gemeinsam einen „3D Campus“ im oberfränkischen Lichtenfels. Der neue Standort für 3-D-Metalldruck soll künftig Forschung und Entwicklung sowie Produktion, Service und Logistik unter einem Dach vereinen.

Die neuen Räumlichkeiten sollen Anfang 2019 bezugsbereit sein und bis zu 500 Arbeitsplätze schaffen. Zudem soll die künftige Produktionskapazität laut Concept Laser um den Faktor vier erhöht werden. Somit werde der Standort Lichtenfels zu einem Zentrum für die Produktion von 3-D-Metalldruck-Maschinen von GE weltweit. Die Investitionen in den Standort sollen rund 105 Millionen Euro betragen haben.

(ID:45036336)