Suchen

E-Auto GM und LG machen gemeinsame Sache

| Autor / Redakteur: ar / Bernd Otterbach

General Motors und der südkoreanische Technologiekonzern LG intensivieren ihre Zusammenarbeit und wollen künftig bei der Entwicklung und dem Bau von Elektroautos gemeinsam vorgehen.

Firma zum Thema

LG liefert bereits die Batterien für Chevrolet Volt und Opel Ampera. Seinerzeit bekam das Tochterunternehmen LG Chem den Zuschlag für die Lieferung von Energiespeichern. Auch Conti hatte sich um den Auftrag beworben, doch die Deutschen gingen leer aus.

Über die Kooperation mit den Koreanern will der Autokonzern nicht nur seine Produktionskapazitäten von E-Fahrzeugen erweitern, sondern auch die Typenpalette ausbauen. Wann das erste mit LG-Unterstützung gebaute E-Fahrzeug auf den Markt kommt, steht bislang noch nicht fest.

(ID:382225)