Suchen

Electronica 2018

Halbleiter für Leistungselektroniken

| Autor/ Redakteur: Sven Prawitz / Sven Prawitz

Komponenten für Siliziumcarbid-Bauelemente, Car-Infotainment und Energiemanagement: Rohm Semiconductor zeigt auf der Electronica in München (13. bis 16. November) sein Portfolio.

Firmen zum Thema

Rohm Semiconductor liefert SiC-Komponenten an das Formel-E-Team von Venturi.
Rohm Semiconductor liefert SiC-Komponenten an das Formel-E-Team von Venturi.
( Bild: Venturi Formel-E-Team )

Rohm Semiconductor wird auch in diesem Jahr wieder auf der vom 13. bis 16. November in München stattfindenden Electronica vertreten sein. Das Unternehmen präsentiert unter anderem Updates bei Leistungskomponenten wie 1700-V-SiC-Module (Siliziumcarbid) und andere SiC-Bauelemente. Erneuerte Produkte soll es auch in den Bereichen Power-Management-ICs sowie bei Sensortechniken für den Industrie- und Automobilmarkt geben. Für letzteren zeigt das Unternehmen die neue Generation von SiC-basierten Wechselrichtern, Human-Interface-Anwendungen, Car-Infotainment und diskrete Komponenten.

Die Exponate für den Industriebereich umfassen neue SiC-Wechselrichter, die einen Wirkungsgrad von 99 Prozent haben sollen. Dazu gibt es Beispielanwendungen für On-Board-Ladegeräte, Stromversorgungen und EV-Ladestationen. Weitere Applikationsbeispiele sind AC/DC- und DC/DC-Wandler-ICs, Motortreiber und Sensoren sowie neue IGBTs und schnell schaltende MOSFETs.

Halle C3, Stand 512

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45581555)

Rohm; In-tech; Manolo Media; ; Venturi Formel-E-Team; Byton; Continental; Volkswagen; Mini; Elring Klinger; Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover; IAV; Patrick Langer, KIT; Porsche; Christoph Schönbach/Magna; Röchling Automotive; BBS Automation; CSI Entwicklungstechnik; Composites Europe; Wilfried Wulff/BMW; Novelis; Opel