Suchen

Elmos Halbleiter-Hersteller im Plus

| Redakteur:

Die Elmos Semiconductor AG hat im abgelaufenen zweiten Quartal eine deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung verbuchen können.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der Umsatz des auf die Automobilindustrie spezialisierten Halbleiter-Herstellers stieg im zweiten Quartal auf 30,3 Millionen Euro. Im Vorjahresquartal waren es noch 26,4 Millionen Euro.

Das Unternehmen setzte somit im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2003 59,6 Millionen Euro um. Auch beim operativen Geschäft zeichnete sich ein positiver Trend ab: Das Ergebnis (EBIT) verbesserte sich auf 5,4 Millionen Euro, das entspricht einer Steigerung von 22 Prozent. Ebenfalls um 22 Prozent kletterte der Gewinn des abgelaufenen Quartals auf 2,5 Millionen Euro.

Der Auftragseingang belief sich auf 33,6 Millionen Euro. Das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz, Book-to-Bill genannt, bezifferte Elmos mit 1,11. Dieses Ergebnis gilt in der Halbleiterbranche als wichtiger Indikator für den mittelfristigen Trend.

Elmos bekräftigte seine Umsatzplanung von 125 Millionen Euro für das gesamte Geschäftsjahr. Aufgrund des schwachen Dollar seien wechselkursbedingte Abstriche von zwei bis drei Millionen Euro nicht ausgeschlossen, teilte das Unternehmen mit.