Sortierung: Neueste | Meist gelesen
5G: Warten auf das schnelle Netz

Produktion

5G: Warten auf das schnelle Netz

13.03.19 - Die Smartphone-Nutzer warten sehnsüchtig auf 5G – und Industrieunternehmen. Sie versprechen sich von dem schnellen und flexiblen Mobilfunkstandard einiges für ihre Produktion – erste Einblicke in Pläne und Anwendungen.

lesen
Bremssysteme: Feinarbeit für robuste Verzögerung

Mikrofluidik

Bremssysteme: Feinarbeit für robuste Verzögerung

27.02.19 - Hydraulische Bremssysteme und Mikrofluidik scheinen wenige Berührungspunkte zu haben. Es erfordert jedoch eine präzise Regelung und viel Know-how über das Fluid.

lesen
Magnetventil sorgt für maximale Bremseffizienz

Mikrofluidik

Magnetventil sorgt für maximale Bremseffizienz

26.02.19 - Blitzschnell zupacken und beim Beschleunigen möglichst keine Reibung erzeugen – so lauten die Anforderungen an Bremsen. Das Unternehmen Airback hat ein Bremssystem entwickelt, das beide Fälle abdecken soll.

lesen
Start-up Vayyar: Per Radar im Bilde

Automatisiertes Fahren

Start-up Vayyar: Per Radar im Bilde

12.02.19 - Die Sensorik für autonomes Fahren macht große Fortschritte. Das israelische Start-up Vayyar beispielsweise hat Ende 2018 ein Radarsensorkit auf den Markt gebracht, das in puncto Bilderkennung deutlich mehr Potenzial als bisher bietet.

lesen
Constellium for Complex Assemblies Made of Aluminum

Production

Constellium for Complex Assemblies Made of Aluminum

08.01.19 - Lionel Chapis, Managing Director Automotive Structures, demonstrates the technology and strategy behind the expansion of the Dahenfeld plant to produce large-format structural components from aluminum for the first time.

lesen
Autonom Fahren mit Level 3: Risikofaktor Mensch

Car-IT

Autonom Fahren mit Level 3: Risikofaktor Mensch

07.01.19 - Hochautomatisiertes Fahren nach Level 3 steht vor der Tür, Tech-Unternehmen zeigen gerade Neuheiten auf der Elektronikmesse CES. Passend dazu hat das Forschungsprojekt „Kooperatives hochautomatisiertes Fahren“, kurz Kohaf, viele Fragen zur Technik und zu Schnittstellen beleuchtet. Klar ist nur, dass einiges noch unklar ist.

lesen

Kommentare