Suchen
Company Topimage

Haus der Technik e.V.

http://www.hdt.de

12.02.2020 - 12.02.2020 in

Seminar ||

10.10.2019
Veranstaltungsort:
Die Anzahl an eingesetzten 12/24V Verbrauchern in modernen Kraftfahrzeugen übersteigt die vom Drehstromgenerator zur Verfügung gestellte Leistung meist um ein Vielfaches. Nur durch ein intelligentes Energiemanagement kann das Bordnetz stabil gehalten werden.

48V Bordnetze in modernen Kraftfahrzeugen ermöglichen neben einer signifikanten CO2 Reduktion den Einsatz von elektronischen Hochstromverbrauchern. Funktionen die bisher nur mechanisch darstellbar waren, lassen sich mit erhöhter Leistung und Zuverlässigkeit als elektrische Nebenaggregate ins Fahrzeug integrieren. Neben der mittlerweile hohen Verfügbarkeit an Komponenten benötigt das 48V Bordnetz im Vergleich zu Hochvoltsystemen nur geringe Sicherheitsmaßnahmen, wodurch eine schnelle und unkomplizierte Integration in die Fahrzeugumgebung möglich ist. 

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter von Fahrzeugherstellern und Zulieferern (Ingenieure, Techniker, Anwender, Mechaniker, Vertrieb, Einkauf, QM, Applikation, Systemauslegung, ...).

Das Programm und weitere Informationen finden Sie unter: www.hdt.de/W-H010-02-457-0