10. Batterietag NRW am 2. April 2019 in Aachen NRW Leistungsschau zur Batterietechnik

08.02.2019

Der zehnte Batterietag NRW am Dienstag, den 2. April 2019 in Aachen zeigt NRW-Aktivitäten und Potentiale auf und gibt einen guten Überblick über Trends und Entwicklungen im Bereich der Batterietechnik. Veranstalter ist das Haus der Technik gemeinsam mit EnergieForschung.NRW, E

Der zehnte Batterietag NRW am Dienstag, den 2. April 2019 in Aachen zeigt NRW-Aktivitäten und Potentiale auf und gibt einen guten Überblick über Trends und Entwicklungen im Bereich der Batterietechnik. Veranstalter ist das Haus der Technik gemeinsam mit EnergieForschung.NRW, EnergieRegion.NRW, NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW sowie ElektroMobilität NRW. Eine Fachausstellung rundet das Programm ab.

Das Grußwort hält Prof. Andreas Pinkwart, NRW Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie. Als Keynoteredner sprechen Herr Prof. Ferdinand Dudenhöffer, CAR Center Automotive Research und Prof. Günther Schuh von eGo Mobile AG.

Im Anschluss an den Batterietag veranstaltet das Essener Haus der Technik, gemeinsam mit dem Batterieforschungszentrum MEET der Westfälischen Wilhems-Universität  Münster, dem Helmholtz-Institut Münster (Forschungszentrum Jülich) und dem Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Anriebe ISEA von der RWTH Aachen am 3. und 4. April 2019 das 11. internationale Symposium „Advanced Battery Power”. Die fachlich-wissenschaftliche Bedeutung der Tagung reicht weit über das Thema der automobilen Nutzung hinaus. Kraftwerk Batterie hat sich für Ingenieure, Forscher, Entwickler und Anwender zu einem wertvollen Branchentreff für den wissenschaftlichen Austausch entwickelt. 55 Vorträge und mehr als 160 Posterpräsentationen werden zum Erfolg dieser englischsprachigen Konferenz beitragen, zu der mehr als 500 Teilnehmer erwartet werden.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter

www.battery-power.eu

 

Ihr Ansprechpartner  

 

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg

Telefon +49 201 18 03-249

E-Mail b.hoemberg@hdt.de

Haus der Technik e.V. Hollestr. 1 45127 Essen 

 

Über das HDT

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-How-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

http://www.hdt.de