Suchen

Veranstaltung Haus der Technik: Tagung „Kraftwerk Batterie“ in Aachen

Autor: Jens Scheiner

Auf der Batterietagung „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie" stellen Fachleute aus der Batterieforschung und -entwicklung unter anderem den Stand der Forschung sowie Speicherlösungen vor.

Firmen zum Thema

Die internationale Konferenz "Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie" tagt am 3. und 4. April 2019 in Aachen.
Die internationale Konferenz "Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie" tagt am 3. und 4. April 2019 in Aachen.
(Bild: Haus der Technik)

Am 3. und 4. April 2019 laden das Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, das Haus der Technik aus Essen, das Batterieforschungszentrum „MEET“ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie das Helmholtz-Institut Münster (Forschungszentrum Jülich) zur Veranstaltung „Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie“ nach Aachen in das Eurogress ein. Die Veranstaltung adressiert Interessierte aus den Bereichen Forschung, Entwicklung und Anwendung von Batterien.

Die mehr als 600 erwarteten Gäste können sich auf der englischsprachigen Tagung über die Entwicklungen der Batterieforschung und -anwendung informieren. Unter den Teilnehmern und Referenten sind zahlreiche führende Köpfe aus der Batterieforschung und -entwicklung.

Fachbuch „AkkuWelt“Das Standardwerk „AkkuWelt“ vermittelt Basiswissen zur Batterie-Technologie und bietet einen Überblick über die Entwicklung, den Bau und die Anwendung von Batterien. Darüber hinaus gibt es Einblick in potenzielle und künftige Entwicklungstendenzen elektrochemischer Energiespeicher. Das Fachbuch „AkkuWelt“ versandkostenfrei oder als eBook bestellen.

Auf der Veranstaltung sprechen werden unter anderem Matthias Ullrich von Volkswagen, Rachid Yazami von der Nanyang Technological University, Hartung Wilstermann von Webasto E-Solutions & Services Boards, Petr Novàk vom Paul Scherrer Institut, Kristina Edström von der Uppsala University oder Ted Miller von Ford.

Am Vortag der Konferenz „Kraftwerk Batterie“, also am 2. April, findet der „Batterietag NRW“ statt, ebenfalls im Eurogress in Aachen. Der Batterietag wird vom Haus der Technik zusammen mit den Clustern „EnergieForschung.NRW“, „EnergieRegion.NRW“ und „NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW“ durchgeführt.

(ID:45698586)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE